contactspecial II – La Palma 04./05. Oktober 2014

Contact Improvisation basiert auf der Interaktion zweier Körper in Bewegung. Der Punkt der Berührung gibt den Impuls für die Dynamik des Tanzes. Es geht dabei nicht darum Schrittfolgen zu lernen, sondern dem sich immer verändernden Kontaktpunkt mit dem Partner zu folgen. Das kann mal leicht und spielerisch oder auch akrobatisch, dynamisch und mit viel Gewicht geschehen. Mit dem Erlernen der Prinzipien des Contacts erweitert sich unser Bewegungsradius, wir finden Möglichkeiten von oben nach unten zu kommen, das Gewicht des Partners aufzunehmen, ohne uns dabei zu überlasten und üben uns in Körperwahrnehmung und Reaktion.

Ein Kurs in fallen, rollen, fliegen, schmelzen, sinken, gleiten und noch viel mehr.

Information/Anmeldung: Christian Kowarzik : ckowarzik@email.de